Der Nicolaus-Bruhns-Chor Husum wurde 2018 von dem Kirchenmusikstudenten Malte Wienhues gegründet. Namensgeber des Chores ist der bedeutende Barock-Komponist Nicolaus Bruhns, der Ende des 17. Jahrhunderts Kirchenmusiker in der Marienkirche in Husum an der Nordsee war. Daher liegt der Schwerpunkt des Chores auf barocker Chormusik, besonders auf Werken von Nicolaus Bruhns und Johann Sebastian Bach. Der Chor ist aber auch für Musik anderer Epochen offen. Die derzeit 15 Sängerinnen und Sänger treffen sich etwa alle zwei bis drei Wochen zum Proben.

Wir freuen uns immer über Anfragen zu langfristigen Chorprojekten, die auch unseren Horizont erweitern oder gar über die Landesgrenzen hinweg wirken! Bitte nutzen Sie hierfür unsere Kontaktseite oder schreiben Sie Malte Wienhues direkt, wir freuen uns auf Ihre Nachricht!